Gemüse-Tarte in Blätterteig
Rezepte

Gemüse-Tarte in Blätterteig

Vor ein paar Tagen habe ich ein leckeres Gemüse-Tarte zubereitet und möchte euch heute das Rezept zur Verfügung stellen. Gerade für Kinder ein tolles und vor allem frisches Essen – sehr lecker, alles war innerhalb kürzester Zeit weg.

Zutaten:

[box type=“shadow“]

  • 1 Packung Blätterteig
  • 500 g Gemüse
  • 200 g Magerquark oder Joghurt
  • 200 g Ricotta/Frischkäse
  • 120 g Käse – gerieben (am besten Gouda)
  • 2 Eier
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Salz

[/box]

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, wenn nötig, schälen, klein schneiden und in Salzwasser knackig dünsten. Gut abtropfen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig vorbereiten, dann in eine Backform/Auflaufform (ca. 20x30cm) legen und den Ofen auf 200° C – 210° C vorheizen.

Quark und Ricotta glatt rühren und Käse dazugeben. Mit Pfeffer, Muskat, Kräutern und evtl. etwas Salz kräftig abschmecken. Eier verquirlen und zum Guss geben.

Die Gemüsestücke auf dem Blätterteig verteilen und den Guss dann darüber geben und verteilen. Die abstehenden Blätterteigränder abschneiden, sodass der Rand überall ca. 2 cm breit ist und zur Mitte leicht umklappen.

Abgeschnittenen Teig zu einer dünnen Rolle verkneten und daraus ein Herz formen (so habe ich es gemacht) und in die Mitte der Tarte legen.

Im Ofen in der Mitte ca. 40 – 50 Minuten backen und vor dem Anschneiden 5 Minuten ruhen lassen.

Schmeckt warm, wie auch kalt, sehr lecker!!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.